Datum: 18.09.2019
Top-Ten für Pablo Kramer bei ADAC-Testrennen

Für einen Testeinsatz reiste Valier-Motorsport-Pilot Pablo Kramer am 14. und 15. September 2019 zur SAKC/OAKC-Versanstaltung des ADAC Kart Cups nach Wackersdorf. Auf der 1.190 Meter langen Piste des Prokart Racelands bereitete sich der Youngster auf das Ende September an selber Stelle stattfindende Saisonfinale des ADAC Kart Masters vor.

Dabei hinterließ der OK-Pilot von Beginn an einen guten Eindruck. Er sicherte sich im Zeittraining den achten Platz mit gerade einmal 0,296 Sekunden Rückstand auf die Bestzeit. Die ersten beiden Wertungsläufe schloss er als Siebter und Neunter ab, bevor er im letzten Durchgang noch eine Schippe nachlegen konnte und sich Rang fünf sichern konnte. Diese Bilanz brachte ihm am Ende den siebten Platz in der Tageswertung ein.

„Im Hinblick auf das Masters-Finale in zwei Wochen war der Einsatz sehr wichtig. Pablo kam viel ans Fahren und konnte wichtige Erkenntnisse sammeln, die sich in zwei Wochen bezahlt machen werden”, fasst Teamchef Klaus Valier zusammen.